WERKZEUGBAU

Primäre Aufgabe ist das Konstruieren und Bauen von komplexen Folgeverbundwerkzeugen. Dabei legen wir größten Wert darauf, stets auf technisch und wirtschaftlich allerhöchstem Niveau zu fertigen. Die hierfür verwendeten Materialien reichen von Aluminium über einfache Kaltarbeitsstähle bis hin zu PM-Hochleistungsstählen.

Präzise und zuverlässig

Für ein Optimum an Präzision und Zuverlässigkeit sorgt unser modernst ausgestatteter Maschinenpark, auf dem wir Werkzeuge bis zu 1.000 mm Länge fertigen können. Dazu gehören unter anderem Fräsbearbeitungszentren von DMU sowie Drahterosionsanlagen von Mitsubishi und Agie Charmilles.